Digitales Röntgen – reduzierte Strahlenbelastung

Unsere Praxis ist komplett mit digitaler Röntgentechnik ausgestattet. Die Röntgenstrahlen werden anstelle eines Filmes direkt auf einen Sensor gerichtet, der mit einem Computer verbunden ist. Das Röntgenbild erscheint direkt nach der Aufnahme auf dem Bildschirm.
Die Vorteile für den Patient liegen in der reduzierten Strahlenbelastung (die moderne digitale Röntgentechnik ermöglicht gegenüber den herkömmlichen Filmgeräten eine Reduktion der Strahlendosis um 30 - 90%) und einer verkürzten Behandlungszeit, da das Röntgenbild sofort verfügbar ist und lästige Warten auf die Filmentwicklung entfällt.

Darüber hinaus leisten wir mit dem Wegfallen der chemischen Bildentwicklung auch einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz.